Proudly supporting: Be cruelty free

Wir fordern ein weltweites Ende aller Tierversuche für kosmetische Produkte und sind stolz darauf, mit der Kampagne #BeCrueltyFree der Humane Society International zusammenzuarbeiten, um diese Vision voranzutreiben.

Unsere Unterstützung von #BeCrueltyFree ist ein weiterer Schritt in unserem langfristigen Engagement, Tierversuche überflüssig zu machen. Unsere Reise begann vor über 40 Jahren mit kontinuierlicher Forschung, Investitionen und Partnerschaften zur Entwicklung und Förderung von Alternativen zu Tierversuchen. Diese Bemühungen haben zum Allgemeinwohl beigetragen und uns und anderen ermöglicht, Produkte zu entwickeln, die nicht an Tieren getestet wurden. Unsere Beiträge umfassen:

Entwicklung-Symbol

In 40 Jahren wurden mehr als 470 Millionen Dollar in Alternativen zu Tierversuchen investiert. Unsere Forscher leisteten Pionierarbeit mit über 25 tierversuchsfreien Methoden und veröffentlichten mehr als 1.000 wissenschaftliche Artikel.

Hand-Shake

Wir arbeiten mit führenden internationalen Hochschulen, Industrieverbänden und Tierschutz-
organisationen zusammen, um den Einsatz von tierversuchsfreien Methoden auf der ganzen Welt zu fördern.

Megaphon-Symbol

Seit über 25 Jahren setzen wir uns für die öffentliche Anwendung von tierversuchsfreien Methoden und deren Übernahme durch Wissenschaftler und politische Entscheidungsträger in der ganzen Welt ein.

Gemeinsam für ein Ende von Tierversuchen

P&G investiert seit Jahrzehnten in die Entwicklung von tierversuchfreien Testmethoden und arbeitet mit führenden internationalen Tierschutzorganisationen, Akademikern, Industrieverbänden und politischen Entscheidungsträgern zusammen, um Alternativen zu Tierversuchen zu fördern. Gemeinsam haben wir eine Menge erreicht, unter anderem haben wir schon vor vielen Jahren die Tierversuche für unsere Kosmetikprodukte eingestellt. Tatsächlich führt P&G an keinem Produkt mehr Tierversuche durch, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Wir sind entschlossen, Tierversuche überflüssig zu machen.

Humane Society International logo
Human Toxicology Project Consortium - Advancing a New Paradigm for Assessing Chemical Safety logo
Troy Seidle, Vizepräsident der Humane Society International

Seit mehr als 20 Jahren arbeitet die Humane Society mit Procter & Gamble zusammen, um die Entwicklung und gesetzliche Anerkennung von tierversuchsfreien Methoden voranzutreiben. Wir freuen uns, P&G als offiziellen Unterstützer unserer #BeCrueltyFree-Kampagne begrüßen zu dürfen, mit der wir ein gesetzliches Verbot von Tierversuchen und des Handels mit Kosmetika in allen wichtigen Kosmetikmärkten weltweit erreichen wollen.

Troy Seidle,

Vizepräsident der Humane Society International

Victor Aguilar, Vorstand für Forschung, Entwicklung und Innovation, Procter and Gamble

Wir freuen uns, die Humane Society International in ihrem Bemühen um die Abschaffung von Tierversuchen für Kosmetika zu unterstützen. Procter & Gamble hat in den letzten 40 Jahren bereits mehr als 470 Millionen Dollar in die Entwicklung tierversuchsfreier Testmethoden investiert, und wir werden uns auch weiterhin für das Gute in diesem Bereich einsetzen, wenn wir gemeinsam daran arbeiten, Tierversuche endgültig abzuschaffen.

Victor Aguilar,

Vorstand für Forschung, Entwicklung und Innovation, Procter and Gamble

Kathy Guillermo, Vizepräsidentin von People for the Ethical Treatment of Animals (PETA)

PETA freut sich über die Zusammenarbeit mit Procter & Gamble bei der Zertifizierung seiner Produkte als tierversuchsfrei und bei der Abschaffung der Anforderungen für diese Tests durch die Aufsichtsbehörden. Unsere Partnerschaft in dieser äußerst wichtigen Angelegenheit ist ein Gewinn für Tiere und für Verbraucher.

Kathy Guillermo,

Vizepräsidentin von People for the Ethical Treatment of Animals (PETA)

P&G hilft bei der Rettung von Ralph

P&G unterstützt #SaveRalph, die Kampagne der Humane Society International, die zur weltweiten Abschaffung von Tierversuchen in der Kosmetikindustrie aufruft.

#SaveRalph