Unser Bekenntnis zu #becrueltyfree

Be Cruelty Free

P&G unterstützt das weltweite Verbot von kosmetischen Tierversuchen. Deshalb unterstützen wir die Kampagne #BeCrueltyFree der Humane Society International:

Seidle

Seit mehr als 20 Jahren arbeitet Humane Society mit Procter & Gamble zusammen, um die Entwicklung und deren Akzeptanz und Anwendung durch Behören von tierversuchsfreien Ansätzen voranzutreiben. Wir freuen uns, P&G als offiziellen Unterstützer unserer #BeCrueltyFree-Kampagne begrüßen zu dürfen, um ein gesetzliches Ende von kosmetischen Tierversuchen in allen wichtigen Kosmetikmärkten weltweit zu erreichen.

Troy Seidle,

Vice President of the Humane Society International

Victor Aguilar

Wir freuen uns, die Humane Society International in ihrem Bestreben zu unterstützen, kosmetische Tierversuche zu beenden. Procter & Gamble hat in den letzten vierzig Jahren fast 460 Millionen US-Dollar in die Entwicklung von tierversuchsfreien Testmethoden investiert und wir werden auch weiterhin eine Kraft für das Gute in diesem Bereich sein, während wir gemeinsam daran arbeiten, Tierversuche endgültig zu beenden.

Victor Aguilar,

Chief Research, Development and Innovation Officer, Procter and Gamble

Unsere Wissenschaft für das Gute nutzen

P&G investiert seit Jahrzehnten in die Entwicklung von tierversuchsfreien Testmethoden und ist darüber hinaus Gründungssponsor und einer der führenden Referenten des internationalen Kongresses zu tierversuchsfreien Testmethoden, an dem Tausende von Wissenschaftlern, Regulierungsbehörden und politischen Entscheidungsträgern teilnehmen. Wir arbeiten weiterhin mit führenden internationalen Tierschutzorganisationen, Akademikern, Industriekoalitionen und politischen Entscheidungsträgern zusammen, um Alternativen zu Tierversuchen zu fördern und deren regulatorische Akzeptanz zu erreichen. Gemeinsam haben wir eine Menge erreicht. Wir haben schon vor vielen Jahren aufgehört, unsere Kosmetikprodukte an Tieren zu testen. Tatsächlich führt P&G an keinem Produkt mehr Tierversuche durch, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, und wir sind entschlossen, Tierversuche überflüssig zu machen.

Kathy-Guilermo

P&G beteiligt sich weiterhin am PETA International Science Consortium, um mit den Aufsichtsbehörden zusammenzuarbeiten, um Tierversuche abzuschaffen. Die Mitarbeiter von P&G bringen wichtiges Fachwissen ein und helfen, Lösungen zu beschleunigen.

Kathy Guillermo,

Vice-President, People for the Ethical Treatment of Animals (PETA)

Konkrete Beiträge zur Abschaffung von Tierversuchen

P&G leistete Pionierarbeit bei der Abschaffung von Augenreizungstests, indem wir Zellkulturtests und rekonstruiertes menschliches Gewebe verwendeten. Ein Eckpfeiler unserer Arbeit in diesem Bereich war die Leitung wichtiger internationaler Programme und Industrieaktivitäten, alle mit dem Ziel, diese tierversuchsfreien Tests zu optimieren, ihre Anwendung auf alle Arten von Inhaltsstoffen auszuweiten und die behördliche Akzeptanz sicherzustellen. Diese Bemühungen tragen zum Allgemeinwohl bei und ermöglichen es P&G und der gesamten Industrie, tierversuchsfreie und sichere Produkte zu entwickeln.

Amy-Kathleen

P&G hat maßgeblich zu einem Projekt beigetragen, das vom PETA International Science Consortium mitorganisiert wird, um die Verwendung von Kaninchen bei Augen- und Hautreizungs-/Korrosionstests von Verbraucherprodukten zu ersetzen.

Amy Clippinger,

PhD, Director of the PETA International Science Consortium and PETA US Regulatory Testing Department (PETA)

Erfindung der ersten tierversuchsfreien Alternative für Hautallergietests

P&G-Wissenschaftler haben eine der ersten tierversuchsfreien Alternativmethoden für Hautallergietests erfunden, die kürzlich von wichtigen Behörden genehmigt wurde. Diese Methode stellt einen Meilenstein in der Abschaffung von Tierversuchen dar. P&G-Wissenschaftler wurden dafür von führenden Tierschutzorganisationen ausgezeichnet. Weitere Informationen zu dieser Testmethode für Hautallergien finden Sie unter diesen Links:

Frank Gerberick erhält den Preis für fortgeschrittene Alternativmethoden

Lushprize 2015 Gewinner