Oral-B verfolgt seit der Gründung vor mehr als 50 Jahren ein Ziel: Vorbeugung von Zahnkrankheiten und insbesondere eine gute Aufklärung über die richtige Pflege, um bis ins hohe Alter gesunde Zähne zu haben.

Bereits in den 1990ern revolutionierte Oral-B die Branche mit einer elektrischen Zahnbürste, die über den heute charakteristischen runden Bürstenkopf mit oszillierend-rotierenden Bewegungen verfügte. In den kommenden Jahren folgten weitere Innovationen, wie die 3D-Reinigungstechnologie, die erste Zahnbürste mit SmartGuide, einem intelligentem Feedbacksystem, das z.B. bei zu starkem Druck warnt, und schließlich die ersten Bluetooth®-fähigen Oral-B SmartSeries Modelle, die das Putzen mittels App noch individueller machen.

Oral-B Zeitstrahl

Die nächste Generation der Zahnpflege-App

Wie ein Zahnpflege-Coach unterstützt die 2014 lancierte Oral-B Zahnpflege-App den Anwender bei seiner Pflegeroutine. Die Einstellungen werden über das Smartphone vorgenommen und die Zahnbürste via App synchronisiert. Seit Juli 2015 erlaubt ein Update der Oral-B App weitere Personalisierungsmöglichkeiten. So können die Nutzer über fünf Zahnpflege-Anleitungen ihr persönliches Zahnputzziel definieren. Außerdem ermöglicht die Applikation eine noch einfachere Abstimmung mit dem Zahnarzt.

Und auch in Zukunft wird sich Oral-B für die Verbesserung der Zahngesundheit und das strahlende Lächeln seiner Kunden einsetzen. Denn wer gesunde Zähne hat, steigert nicht nur sein persönliches Wohlbefinden, sondern fördert auch seinen Gesundheitszustand. Oral-B und die Initiatoren des Tags der Zahngesundheit stellen sich immer wieder neu auf die sich verändernden Gewohnheiten der Verbraucher sowie die gesamtgesellschaftliche Situation ein. Weiterhin wird dabei gelten: Gesund beginnt im Mund!

Für mehr Informationen zum Produktportfolio von Oral-B Zahnbürsten besuchen Sie: www.oralb-blendamed.de