Schwalbacher Gespräche

Ziel der Schwalbacher Gespräche ist es, mit gesellschaftlichen Meinungsführern und den Bürgern der Stadt Schwalbach für die Konsumgüterindustrie interessante Themen zu diskutieren.

Treffen mit Tradition: Seit 1994 öffnet P&G seine Türen für gesellschaftliche Meinungsführer und Bürger der Stadt Schwalbach. Bei den Schwalbacher Gesprächen werden einmal im Jahr Themen, die für die Konsumgüterindustrie interessant sind, diskutiert. Ein Referent führt jeweils in das Thema ein.

2016

2016 „Haltung zeigen, Werte leben – ist das in der (globalisierten) Welt von heute überhaupt noch möglich?“ Die Journalistin Dunja Hayali und der Historiker Prof. Dr. Michael Wolffsohn setzten sich mit dem Leben in einem „Zeitalter der Disruption” auseinander. Vor dem Hintergrund, dass sich traditionelle Grenzen zunehmend auflösen und die Neuvermessung der Welt ist in vollem Gange ist, stand damit ein hochaktuelles Thema auf dem Programm. So wird die Beschäftigung mit der Frage „In welcher Welt wollen wir leben?“ nicht nur für die Zukunft der Gesellschaft, sondern auch für die Zukunft von Marken und Unternehmen immer wichtiger.

2015

2015 „Nächste Ausfahrt Zukunft“
Vortrag von Ranga Yogeshwar: Auf Einladung von Procter & Gamble (P&G) haben sich am 08. Dezember über 350 Gäste, darunter Meinungsbildner aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, bei den Schwalbacher Gesprächen in der Deutschlandzentrale von P&G damit befasst, welche Auswirkungen die weitreichenden Veränderungen in vielen gesellschaftlichen Bereichen auf die Menschen haben. Als Gäste des Abends begrüßte P&G Vertreter von Stadt und Landkreis, Universitäten sowie Unternehmen aus dem Rhein-Main Gebiet sowie eigene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch Schüler lokaler Oberstufen. 

2014

Wie werden wir und kommende Generationen in Zukunft leben und welche zentrale Rolle spielt Nachhaltigkeit dabei? Vorträge von Prof. Dr. Klaus Töpfer und Claus Sendlinger vom 09. September 2014

Mehr als 250 Gäste erhielten bei Vorträgen von Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer, Executive Director des Institute for Advanced Sustainability Studies, und Claus Sendlinger, Gründer und CEO der Design Hotels AG, inspirierende Einblicke dahingehend, wie wir und kommende Generationen in Zukunft leben werden und welche zentrale Rolle Nachhaltigkeit dabei spielt. Beide Referenten zählen zu den führenden Experten für Nachhaltigkeit in den verschiedensten gesellschaftlichen Dimensionen.

2013

Denke anders und brich mit Konventionen. Wie Kreativität und neue Technologien die Welt von morgen verändern.

Vortrag von J. Johan Jervoe vom 10. Juni 2013

P&G führt die Gesprächsreihe Schwalbacher Gespräche fort: Aufgrund Erweiterungsarbeiten auf dem P&G Gelände fanden die diesjährigen Schwalbacher Gespräche im Bürgerhaus der Stadt Schwalbach statt. Ca. 330 geladene Gäste nahmen an der Veranstaltung teil und folgten den Ausführungen von J. Johan Jervoe, Vice President Intel Corp, der direkt aus Santa Clara, Californien, angereist war. Jervoe zeichnete ein Bild, in wieweit digitale Technologie unser aller Leben in den nächsten 20 Jahren beeinflussen wird. „Nicht die Technologie entscheidet, wie sie verwendet wird. Wir tun es“, erklärte Jervoe. Laut Jervoe könne die Menschheit ihre Zukunft bewusst gestalten und werde auch die Risiken der digitalen Technologie beherrschen lernen. Wichtig seien unsere eigene Kreativität – nur was wir uns vorstellen können, können wir auch Wirklichkeit werden lassen.

2011

Freiheit-Verantwortung-Gemeinsinn
Vortrag von Dr. h.c. Joachim Gauck vom 14. Juni 2011

Rund 200 Gäste waren der Einladung zum Vortrag von Dr. h.c. Joachim Gauck gefolgt und wurden nicht enttäuscht: Der ehemalige DDR-Regimekritiker und Bundesbeauftragte für Stasi-Unterlagen spannte in seiner Rede den Bogen von der Unfreiheit in der DDR bis zu den großartigen Möglichkeiten, die die Freiheit in der heutigen Gesellschaft bietet. Freiheit, die auch Verantwortung von jedem Bürger verlangt. Nach der einstündigen Rede, die mit langem Applaus belohnt wurde, signierte Gauck auf Wunsch sein Buch " Winter im Sommer, Frühling im Herbst".

2010

Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg: Eine Erfolgsgeschichte

Vortrag von Prof. Dr. Guido Knopp vom 08. Juni 2010

2009

Produkte auf dem Prüfstand: Warum sich seriöse Marken seriösen Tests stellen können

Vortrag von Dr.-Ing. Peter Sieber vom 24. Juni 2009

2008

Management des Wandels – Überlebensfrage für Unternehmen und Organisationen

Vortrag von Prof. Dr. Dr. Radermacher vom 11. Juni 2008

2007

Finde das rechte Maß - Benediktinische Regeln für Arbeit und Leben

Vortrag von Anselm Bilgri am 5. Juni 2007

2006

Können wir Zukunft managen? Es ist unmöglich die Zukunft vorherzusagen, aber es ist gefährlich es nicht zu versuchen

Vortrag von Herrn Pero Micic am 01. Juni 2006