Always #WieEinMädchen

Always ermutigt junge Frauen „wie ein Mädchen“ als Lob zu verstehen Seit Juni 2014 bestärkt die Always #WieEinMädchen #LikeAGirl Bewegung bereits Millionen Mädchen weltweit darin, dass „etwas wie ein Mädchen tun“ gleichbedeutend mit „etwas Großartiges tun“ ist. Die Kampagne zeigt, welche negativen Auswirkungen der Ausdruck „wie ein Mädchen“ auf das Selbstbewusstsein junger Frauen haben kann. Zugleich hat sie eine globale Bewegung inspiriert und begonnen, die häufig mit Vorurteilen behaftete Sichtweise der Menschen zu verändern: Nachdem sie das #WieEinMädchen #LikeAGirl Video gesehen hatten, empfanden 76 % der Befragten den Ausdruck „wie ein Mädchen“ nicht mehr als abwertend.* Mit der #WieEinMädchen #LikeAGirl Kampagne möchte Always Rollenklischees ein Ende setzen und Mädchen weltweit zu mehr Selbstbewusstsein verhelfen.

*Die Always „Confidence & Puberty Wave II“ Studie wurde über die Research Now Panels der MSL GROUP mit insgesamt 1.800 Teilnehmern aus Amerika durchgeführt (1.300 amerikanische Frauen und 500 amerikanische Männer zwischen 16 und 49 Jahren). Die national repräsentative Bezugsgruppe bestand aus 1.000 amerikanischen Frauen und 500 Männern sowie weiteren 150 afroamerikanischen und 150 hispanoamerikanischen Frauen. Die Studie wurde zwischen dem 5. Und 12. Dezember 2014 durchgeführt.